Buschhoven,ein Wallfahrtsort der Flächengemeinde Swisttal externer Link, liegt zwischen Bonn und Euskirchen mit Blick auf das Siebengebirge und die Voreifel.

Bei den ca. 3400 Einwohnern ist Swisttal-Buschhoven wegen der ruhigen Wohnlage beliebt. Geschäfte und Gastronomiebetriebe kennzeichnen den Ortskern rund um den   Toniusplatz und den idyllischen Burgweiher.


rosm_amystika826. Maria – Rosenfest
in Buschhoven                                  
am Sonntag, 19. Juni 2016 mit anschl. Oktav bis 26. Juni 2016
„Rosa Mystica, die Mutterder Barmherzigkeit“
zum Festprogramm Dokument in Adobe PDF
Zur Geschichte der Marienverehrung in Buschhoven

 

Das Naherholungsgebiet, der Naturpark Rheinland externer Link, bietet dem Naturfreund und dem Hobbysportler mit zahlreichen Rad- und Wanderwegen ein umfangreiches Freizeitangebot. Reste der römischen Wasserleitung ext, die einst über 95,4 km von Nettersheim/Eifel bis nach Köln führte, sind ebenfalls zu besichtigen. Als einer der ältesten Wallfahrtsorte in Deutschland ist Buschhoven über die Region hinaus bekannt.
Pilger aus nah und fern besuchen das Rosenfest, das seit über 800 Jahren im Juni jeden Jahres gefeiert wird.Zudem liegt Swisttal-Buschhoven auf einem der historischen  Jakobswege ext


2000 Jahre Geschichte von Buschhoven für alle Interessenten 
z.B. Vereine, Schulen, Pilger- und Wandergruppen lebendig erklärt und erzählt von Führern des Heimat- und Verschönerungsvereins Buschhoven eV.
Informationen und Kontakt zur Terminvereinbarung

Zum Ortsplan von Google-Maps externer Link Logo für Menschenrechte

Print Friendly