Der Erft-Radwanderweg von der Quelle zur Mündung

Der 110 km lange Erft-Radweg folgt dem Fluss von der Quelle in Nettersheim-erftwegHolzmülheim bis zur Mündung in den Rhein bei Neuss. Dazwischen liegt ein Angebot von vielen touristischen Highlights, wie es abwechslungsreicher kaum sein kann: Relikte aus der Römerzeit, mittelalterlliche Museen bis hin zum modernen Braunkohletagebau, Schlösser und Parks sind die Attraktionen entlang der Strecke. Abgesehen von einigen Ausnahmen verläuft die Streckenführung abseits stark befahrener Straßen und ist steigungsarm. Zahlreiche Bahnhöfe entlang der Route machen den Erft-Radweg auch für Tagesausflüge geeignet.

Von Buschhoven aus gibt es einen guten Einstieg von Weilerswist aus. Hier fährt man die erste Etappe bis nach Bergheim ca. Hin/Zurück 60 km. Die weiteren Etappen von Bergheim bis Bedburg .Von Bedburg bis Neuss Hin/Zurück ca. 64 Km.

Weitere Infos finden Sie unter www.erftradweg.de externer Link

Print Friendly, PDF & Email